Die Gilde

Gegründet wurde „Synergen“ am 26.Dezember 2010. Es ergab sich so, dass sich einige Freunde zusammen getan haben, um einfach nicht den Kontakt in den Weiten Azeroths zu verlieren. Dabei entdeckten wir den Spass und die Lust am raiden.

Also wurden noch Leute gesucht, um eine 10er Stammgruppe aufzubauen. Diese fanden sich auch schnell und durch den Spass und unser Klima in der Gilde folgten auch bald darauf weitere Member, somit erweiterte sich „Synergen“ schnell zu einer Gemeinschaft, mit dem Ziel, etwas schaffen zu wollen.
Wir sind ein geselliger Haufen, spielen mehr aus Freundschaft zusammen, der Spaß steht dabei klar im Vordergrund… aber wenn wir etwas machen wollen dann auch richtig! Wir spielen zwar ohne Zwang aber wenn wir etwas machen dann richtig! Neue Mitglieder merken schnell, ob sie zu uns passen oder nicht. Wir grenzen niemanden aus, gehören alle zusammen und halten auch zusammen. Dafür steht der Name Synergen.

Weil der Name Synergen bei uns Programm sein soll, gibt es seit Oktober 2011 keinen aktiven Gildenmeister mehr. Die Leitung der Gilde übernimmt der Gildenrat und die sind auch als Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte der Member da. Desweiteren werden gildeninterne Interessen immer gemeinsam mit allen auf der gemeinsamen HP abgesprochen. Allerdings, so ganze ohne Regeln geht es auch bei uns nicht.
Da wir viel Wert auf unsere Gemeinschaft legen, liegt es nahe, das auch Twinks, sofern vorhanden, einen Platz bei Synergen bekommen und in anderen Gilden ungern gesehen sind. Ausnahmen können im Einzelfall mit dem Gildenrat abgesprochen werden.

Am 15. April 2012 wechselte „Synergen“ den Server von „Aman’Thul“ nach „Blackhand“. Die Hordenseite von Aman’Thul war bereits seit Monaten am aussterben, leider war eine Besserrung der Situation nicht in Sicht. So zogen wir die Konsequenzen um unsere Gildeninternen Raids gescheit weiter zuführen. So traffen wir die Entscheidung auf den PvE Server „Blackhand“ weiter zumachen.

Warum der Name Synergen?: Die Synergie oder der Synergismus (griechisch συνεργία, synergía, oder συνεργισμός, synergismós, „die Zusammenarbeit“) bezeichnet das Zusammenwirken von Lebewesen, Stoffen oder Kräften im Sinne von „sich gegenseitig fördern“ bzw. einen daraus resultierenden gemeinsamen Nutzen.

Eine Umschreibung von Synergie findet sich in dem Ausspruch von Aristoteles „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“, auch als Holismus bezeichnet.

Allgemein wird der Begriff in der abstrakteren Bedeutung „Synergieeffekt“ benutzt, wenn Konzepte, Prozesse oder Strukturen sich gegenseitig ergänzen.
Also genau zutreffend für eine raidende Gilde. In World of Warcraft gibt es bereits Gilden mit dem Namen „Synergie“… um sich etwas zu unterscheiden leitete man den Namen von Synergie in „Synergen“ ab.

Zahlen & Fakten:

  • Gründung: 26.12.2010
  • Aktive Mitglieder: ca. 20
  • Gildenstufe: 25
  • Gildenerfolgspunkte: 1.500
  • Server: EU – Blackhand
  • Fraktion: Horde
%d Bloggern gefällt das: